Lakesidefurs

It is currently 24 Jun 2017 19:13

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 
Author Message
PostPosted: 30 Jan 2014 13:00 
Offline

Joined: 27 Jan 2014 23:13
Posts: 3
Hallo erst einmal, oder besser grüß Gott (so sagt man auch bei uns)

Der eine oder andere kennt mich vielleicht schon von deutschen Foren. Mein Name ist Wimasimba. Das ist Suaheli und heißt so viel wie aufrecht/senkrecht (stehender) Löwe. Somit dürfte mein Fursona prinzipiell schon mal grob erklärt sein: Ich bin ein männlicher Löwe in antropromorfer Erscheinung.

Ins Fandom gefunden habe ich vor etwas über einem Jahr, nicht etwa durch Suiter oder Freunde, sondern über die liebe zur Kunst, und der antropromorphen Darstellung von Tieren. Schon seit meiner Kindheit versuche ich mir immer wieder mal vor zu stellen, wie die Welt in den Augen diverser anderer Spezies auf micht wirken würde. Wie sich ein Schwanz an fühlen würde, oder wie es sich an fühlt wenn der Wind beim fliegen über die Federn steicht... Ein herrliches Gedankenspiel.

Hier her habe ich durch Freunde gefunden, die mich fragten, ob diese Con nicht auch was für mich währe. Was Soll ich sagen? Ja, diese Convention ist in einem Zeitrahmen, in dem ich beruflich auch noch Zeit habe. Die EF fällt leider bei mir in die Hauptsaison, weswegen ich auch dieses Jahr nicht dabei sein werde :cry: .

Wie bin ich auf mein Fursona gekommen:
Nun, neben Katzen habe ich zu verschiedenen Spezies eine tiefe Bezieung, warum meine Wahl letzt endlich auf einen Verteter der Felidae fiel, ist recht einfach erklärt. Historisch gewachsen! Zum einen führe ich im Familienwappen zwei Löwen (einer im Grundwappen und einer in der Wappenzirde), dann bin ich Sternzeichen Löwe und nicht zuletzt bin ich im Jahr des... Tigers gebohren (In Fernost gibt es keine Löwen).

Nun zu meiner Person:
Aktuell bin ich 39 (nein, nicht in Hundejahren oder sonst irgendwie gerechnet, sondern echte 38 Jahre) und zähle, wie ich bereits fest gestellt habe, schon eher zu den Älteren. (Verd...! Wo ist mein Rollator! :mrgreen: ) Anders wie oben vielleicht vermuten lässt, arbeite ich im Anlagenbau, genauer gesagt im Bereich Industrieautomatisation. Neben Projekt-/ Bauleitung und anderen Tätigkeiten schreibe ich dort Programme für diverse speicherprogrammierte Steuerungen.
zu meinen Hobbys zählen Technik, Psychologie und demnächst warscheinlich auch das Suiten.
Furry sein bedeutet für mich zunächst einmal Teil einer sehr Bunten Fangemeinde zu sein. Darüber hinaus rückt es in meinen Augen auch das Verständniss was die Rolle des Menschen in der Natur an geht wieder ein wenig gerade. Auch wenn wir dazu neigen uns mit fremden Federn, Fell, Wolle, Seide oder anderen Materialien zu schmücken, sind wir nichts weiter als haarlose Affen. Zugegeben, zu unseren nächsten Verwandten im Tierreich fühle ich mich nicht gerade hin gezogen, aber das ist vielleicht auch gut so.
In Süddeutschland bin ich neben einem eigenen Furrytammtisch auch auf weiteren inerhalb Baden-Württembergs vertreten.

Ich freue mich schon darauf weitere Fussel aus der Alpenrepublick kennen zu lernen.


Attachments:
File comment: Der Smoker kommt auch mit ins Gepäck
Wima%20bbqref2.jpg
Wima%20bbqref2.jpg [ 87.62 KiB | Viewed 7084 times ]

_________________
Aus der Vergangenheit lernen wir
In der Gegenwart leben wir
für die Zukunft erschaffen wir
Top
 Profile  
 
PostPosted: 15 Mar 2014 18:04 
Offline
User avatar

Joined: 05 May 2012 14:10
Posts: 23
Location: germany/Bayern
hi, willckommen hier, hoffe du hast noch ein zimmer beckommen. würde mich freuen dich wieder zu sehen wie viele andere. ;)

_________________
Der Mond, er leuchtet so hell. =^.^=
----
Das Avabild habe ich auf DeviantART gemacht:
Wolf Maker by *wyndbain


Top
 Profile  
 
PostPosted: 16 Mar 2014 11:33 
Offline

Joined: 27 Jan 2014 23:13
Posts: 3
Danke, nun ja, der Post ist ja schon etwas älter. Ja, ich habe noch ein Zimmer bekommen. Ich freu mich auch schon darauf, wenn gleich die Freude durch mein Zerwürfniss mit Black durchaus ein wenig getrübt ist. Ich habe ihm weh getan: Obwohl ich ihm eigentlich die Augen öffnen wollte, habe ich ihn dazu gebracht, sich gänzlich ab zu wenden. Der erhoffte Lernefekt bei ihm dürfte damit vermutlich ins Gegenteil um schlagen. Die Sprache bietet so viele Möglichkeiten für Missverständnisse. Ohne die passende Gestik, Mimik und Betonung ist die Gefahr dafür noch viel größer. Zumal der fehlende direkte Kontakt auch noch etwas enthemmt, und man dadurch auch mal Dinge schreibt, die man aus Achtung jemanden niemals direkt ins Gesicht sagen würde. Da nehme ich mich leider auch nicht aus.

_________________
Aus der Vergangenheit lernen wir
In der Gegenwart leben wir
für die Zukunft erschaffen wir


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group